Schatzkiste 71 – Visuelles Denken, Innovation, Mut

Willkommen zurück,

ohne lange Vorrede geht es heute gleich zu den Nuggets der Woche.

Ich liebe es visuell! Deswegen ist Nugget #1 eine Serie zum Thema Business Visualisierung. Christian Botta, Daniel Reinold und Bernhard Schloß haben ein Buch zum Thema geschrieben und eine Serie von kleinen Videos auf LinkedIn Learning erstellt. Das Video der Woche ist sogar ohne LinkedIn Learning Account zugänglich. Im verlinkten Video erklärt Bernhard Schloß, was Visualisierung im Business bringt. Wichtig finde ich den Hinweis, dass es hier nicht um künstlerisches Geschick geht. Nutzt du bereits  Visualisierung im Business? Welche Tipps und Ressourcen kannst du empfehlen? Ab damit in die Kommentare.
Business Visualisierung und Visuelles Denken (4 min, Video, deutsch)

Was wären die Schatzkisten ohne Nuggets zum Thema Innovation. Nugget #2 ist mal wieder ein gelungener Beitrag auf LinkedIn. Catharina van Delden hat einen „long read“ zum Thema Agile Innovation verfasst. Wer jetzt befürchtet, dass hier die agile „Methoden-Sau“ durchs Dorf getrieben wird, den kann ich beruhigen. Sie schlägt lediglich die Brücke zu den Werten des agilen Manifests und definiert selbst vier Prinzipien wie Innovation gelingt. Ein Prinzip möchte ich an dieser Stelle herausgreifen: „Openness over Secrecy“. Ich stoße beim Thema Innovation immer wieder auf Geheimniskrämerei. Selbst unternehmensintern werden Informationen nur sehr restriktiv geteilt. Gegenüber Kunden und Lieferanten herrscht noch größere Geheimhaltung. Ich mag hier gar nicht auf die vielen Gründe eingehen. Das würde einen extra Artikel benötigen. In meinen Augen vergibt man sich mit diesem Verhalten eine Riesenchance die Erfolgswahrscheinlichkeit von Innovationen zu erhöhen. Wird die Innovation am Markt angenommen (Thema: Lean Startup)? Gibt es externe Partner, die mir die Umsetzung beschleunigen können (make vs. buy)? Ich wette in vielen Fällen haben die Idee noch weitere Menschen. Am Ende des Tages kommt es doch darauf an, wer es am schnellsten auf die Straße bringt. Also habt Mut zur Offenheit!
All you need to make your innovation management agile are these 4 principles (12 min, Text, englisch)

Um das Thema Mut geht es auch in Nugget #3Nadja Petranovskaja, den treuen Lesern vielleicht schon aus Schatzkiste 47 bekannt, ruft auf „German Angst“ mit „German Mut“ zu ersetzen. Ihr Rezept ist denkbar einfach. Mache ein „safe to fail“ Experiment. Ich stelle mir immer die Frage „Was ist das Schlimmste was passieren kann?“. Meist ist die Antwort harmlos. Für die etwas Mutigeren passt der Spruch, den mir eine Kollegin kürzlich zum Abschied geschrieben hat:

Wenn es dir Angst macht, könnte es einen Versuch wert sein

Also raus mit Dir aus der Komfortzone. Noch nicht überzeugt? Nadja liefert in ihrem Artikel noch etwas Material zum Thema Entscheidungen und ein paar mehr Gründe, warum du nicht länger warten solltest.
Wie du aufhörst zu warten und anfängst zu leben (5 min, Text, deutsch)

Zum Thema Mut möchte ich übrigens nochmal auf die #MutLand Blogparade hinweisen. Ein paar schöne Beiträge sind schon zusammengekommen. Also ran an die Tasten. Wenn du keinen Blog hast, darfst du gerne auch bei mir als Gastautor auftreten. Schreib mich einfach an.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.