Schatzkiste 92 – Visualisierung, Innovation, Trello

Wie hält man Wesentliches auf Papier fest? Wie entwickelt Daimler neue Geschäftsmodelle? Wie holst Du mehr aus Trello heraus? Das lernst Du in der neuesten Schatzkiste. Die Schatzkiste erscheint ab jetzt immer montags. So kannst Du die Inspirationen direkt während der Woche im Unternehmen ausprobieren. Ich bin durch das Wochenende etwas flexibler bei der Zusammenstellung der Schatzkiste. Wenn du die Schatzkiste auf keinen Fall verpassen willst, empfehle ich übrigens ein Abo der Flaschenpost. Hier sind jetzt die drei Goldstücke für diese Woche.

Constanze Riess hatte auf dem pathfinder Festival 2018 einen interessanten Vortrag zum Thema Visualisierung. Als visuellen Menschen hat sie sich schnell als Nugget #1 für diese Schatzkiste empfohlen. Ich bin zwar ein Fan des papierarmen Büros, trotzdem hat mich folgendes Statement begeistert: „Papier hat ein eingebautes Haltbarkeitsdatum. Wenn es an der Wand hängt und langsam reißt, fragt es uns ob man es noch braucht.“ In der Tat liebe ich in Workshops die Dokumentation per Flipchart. Ein aufgehängtes Papier ist tatsächlich präsenter als eine Datei auf unserer Festplatte oder in der Cloud. Die Idee des Flipcharts mit der Überschrift „Welchen Satz rettest du?“ finde ich super. Das werde ich gleich mal in einem meiner nächsten Workshops oder Brownbag Meetings einsetzen. Was sind deine Tipps zum Thema Visualisierung? (17 min, Video, deutsch)

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/zzGxZ0iAsjA

Wie Du vielleicht weißt, bin ich seit etwa einem halben Jahr in der Automobilbranche unterwegs. Erfahrungsberichte aus der Branche zum Thema Innovation kommen da wie gerufen. Nugget #2 ist Folge 49 des hy Podcast, in dem Christoph Keese mit Susanne Hahn über das Lab 1886 der Daimler AG spricht. Inspiriert vom Geiste Gottlieb Daimlers werden dort neue Geschäftsideen gefunden, entwickelt und kommerzialisiert. In Deutschland gehört Lab 1886 laut dem Wirtschaftsmagazin Capital zu den Top 3. Auch wenn Susanne Hahn um die ein oder andere kritische Frage einen Bogen macht, öffnet sie doch die Motorhaube weit genug und gewährt viele Einblicke. Wie ist es in deinem Unternehmen um neue Geschäftsideen oder sogar Geschäftsmodelle bestellt? Ich würde mich über Austausch sehr freuen. (30 min, Audio, deutsch)

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://soundcloud.com/hy-podcast/folge-49-susanne-hahn

Nutzt du schon Trello? Ich nutze es sowohl als Kanbanboard für die Schatzkisten und habe noch weitere Boards als Wissenspeicher für diverse Themen. In Nugget #3 geben Luisa und Katrin von Erzaehldavon jede Menge Tipps für die Nutzung von Trello. Ihre Beispiele beziehen sich zwar auf die Vereinsarbeit, aber lassen sich ganz einfach auf Projekte in Unternehmen übertragen. Ich fand zum Beispiel die Tipps zu Worksflows ganz interessant und hilfreich. Was ist dein liebster Trello Workhack? (10 min, Text, deutsch)

5 Arten, wie du Trello für dein Projekt nutzen kannst!

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.