Über

Worum geht es auf dieser Seite?

Viele Unternehmen haben heutzutage Probleme. Die Märkte sind gesättigt, die Eintrittsbarriere für Wettbewerber ist niedrig und einige bestehende Geschäftsmodelle sterben aufgrund der Digitalisierung. Es beeinflusst auch die Art und Weise, wie wir arbeiten. Unternehmen und Organisationen werden immer globaler und arbeiten über geographische und kulturelle Grenzen hinweg zusammen. Sie sind auch auf der Suche nach Agilität, um mit der Dynamik ihrer Märkte Schritt zu halten.

Unternehmen brauchen mehr Piraten, um zu überleben. Es geht nicht um Raub und Gewalt. Es geht um die ursprüngliche Bedeutung des Wortes Pirat. Laut Wikipedia stammt das Wort Pirat aus den griechischen Wörtern πειρᾶν peiran „versuchen, wagen, erforschen“ und πεĩρα peira „wagen, angreifen“. Piraten stellen den Status Quo in Frage, erforschen neue Arbeitsweisen und bleiben agil.

Wer sind die Piraten?

Im Moment ist nur ein Pirat auf dem Schiff. Mehr über Tobias erfahren Sie auf seinen Social Media Profilen:

Wenn Sie bei Companypirate mitmachen möchten (z.B. für einen Gastbeitrag), senden Sie einfach eine E-Mail an tobias@companypirate.de.

Was erwartet Sie auf dieser Seite?

Montags finden Sie Inspirationen und Gedanken zu Innovation, Leadership und Business. Veröffentlicht in der Kategorie Kompass, sind dies meine eigenen Artikel und sollen Sie zum Erforschen und Experimentieren anregen. Feedback ist immer willkommen! Wie gefallen Ihnen meine Artikel? Welche neuen Themen würden Sie sich wünschen?

Jeden Freitag finden Sie eine Schatzkiste mit Nuggets über die Zukunft der Arbeit, des Geschäftslebens und darüber hinaus. Diese Nuggets sind interessante Entdeckungen von meiner Kreuzfahrt durch das Netz.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.