Schatzkiste 131 – Marie Kondō für Wirtschaft

Wir brauchen eine Marie Kondō für Wirtschaft. Die Frage „Does it spark joy?“ muss ich für viele der Modelle und Praktiken in Unternehmen leider mit Nein beantworten. Vielleicht ist Carolin Peinecke die Mario Kondo für Wirtschaft und die Frage lautet „Hat das Sinn oder kann das weg?“.

Die Schatzkiste 131 ist nicht nur von der zeitlichen Länge der Nuggets ein ganz schön dickes Brett. Auch das Schreiben hat gefühlt so lange wie nie gedauert. Ich hoffe die Impulse beschäftigen auch deine Gehirnwindungen so lange wie meine. Ganz egal ob es die Thesen der fünf Ökonominnen, der MotCast oder die Paneldiskussion über Innovationsökosysteme ist. Es gibt so viele neue Wege zu erkunden. Höchste Zeit, eine Menge alter Praktiken auf den Komposthaufen der Wirtschaft zu legen, damit wir mit leichtem Gepäck die Reise beginnen können.

Weiterlesen